Start / Allgemein / Stolzenberg tritt zur Kommunalwahl an

Stolzenberg tritt zur Kommunalwahl an

Detlev Stolzenberg will zur Kommunalwahl antreten.

WählerInnen-Initiative geplant

Der unabhängige Kandidat Detlev Stolzenberg hat bei der Bürgermeisterwahl eine hohe Zustimmung zu seinen Wahlpositionen erreicht. „20,4% der Wählerinnen und Wähler haben für konkrete Veränderungen in Lübeck gestimmt und damit ein deutliches Zeichen gesetzt. Viele von ihnen wünschen sich, dass ich diese Positionen weiterhin in die Kommunalpolitik einbringe und für Veränderungen in unserer Stadt eintrete. Dies will ich gerne tun. Gemeinsam mit UnterstützerInnen und Aktiven initiiere ich eine WählerInnen-Initiative zur Kommunalwahl im Mai 2018.“

Stolzenberg sieht in einer Wählerinitiative mit engagierten, unabhängigen Menschen aus der Stadtgesellschaft große Chancen, die dringend notwendigen Veränderungen in Lübeck zu erreichen: „Viele Menschen wollen sich nicht in politischen Parteien engagieren und einem linken oder bürgerlichen Lager zugeordnet werden. Deshalb wollen wir mit einer neuen WählerInnen-Initiative unkonventionelle Wege gehen und uns freimachen vom Lagerdenken. Wir wollen Menschen erreichen, die sich für ihr Lebensumfeld, für ihren Stadtteil und für konkrete Anliegen engagieren. Und die dies, mit gegenseitigem Respekt und Toleranz, in die gewählte Bürgerschaft hinein tragen möchten.“

Einladung zur Gründungsversammlung

Stolzenberg lädt alle Interessierten, die an der neuen Wählerinitiative mitwirken möchten, zu einer öffentlichen Versammlung ein, am Samstag, den 18.11.2017 um 10.30 Uhr im Clubraum des Restaurants The Newport, in den Media Docks, Willy-Brandt-Allee 31.

über Wahlkampfteam Stolzenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: