Start / Allgemein / Keine Wahlempfehlung. Ich lasse mich nicht vereinnahmen.

Keine Wahlempfehlung. Ich lasse mich nicht vereinnahmen.

Keine Wahlempfehlung für Weiher oder Lindenau

Für mich sind beide nicht wählbar

Meine Wählerinnen und Wähler sind keine Protestwähler. Sie wünschen sich einen wirklichen Neuanfang im Rathaus. Sehr genau haben sie die unterschiedlichen Positionen der Kandidaten geprüft. Dabei unterscheiden sich meine Positionen für Veränderungen in Lübeck sehr deutlich von dem „Weiter so“ des Lindenau- und des Weiher-Lagers. Deshalb erwarte ich mit Jan Lindenau oder Kathrin Weiher als BürgermeisterIn keine gravierenden Veränderungen im Lübecker Rathaus. Für mich sind beide nicht wählbar. Aus diesem Grund möchte ich meinen Wählerinnen und Wählern auch keine Wahlempfehlung geben und verwahre mich gegen eine Vereinnahmung durch Lindenau und Weiher.

Stimmenthaltung ist legitim und demokratisch

Dennoch bitte ich alle Wahlberechtigten zur Wahl zu gehen. Jetzt einfach nicht zur Wahl zu gehen, wäre eine schlechte Variante. Alle würden die geringe Wahlbeteiligung bemängeln und möglicher Weise die Direktwahl des Bürgermeisters in Frage stellen. Das wäre fatal. Ich selbst werde mich mit einem „Nein Danke“ der Stimme enthalten. Dies ist legitim und demokratisch. Möglicherweise tun dies viele Hundert Wählerinnen und Wähler und geben dadurch der neuen Verwaltungsspitze ein Zeichen, Veränderungen in der Verwaltung zugunsten der Menschen in unserer Stadt dringend umzusetzen.

über Detlev Stolzenberg

Ein Kommentar

  1. Nö. Das ist es dann auch nicht…
    Ich denke, dass ich dann abet eher „der Jugend“ eine Chance bieten würde. Zumal mir einige sehr negative Reaktionen der potentiellen und zum Teil schon gefeierten ersten Bürgermeisterin zu Ohren gekommen sind… (Nichtreaktion auf An- oder Nachfragen, Pöbeleien auf Kritik)
    Ich hoffe und wünsche mir ein (wie auch immer gelagertes) Weitermachen von Ihnen. (Wow, das von mir…)

Schreibe einen Kommentar zu Linster Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: