Start / Allgemein / Digitalisierung nutzen

Digitalisierung nutzen

Bericht zur Digitalen Strategie in Lübeck ein Armutszeugnis

Auf den Gebieten E-Government und Digitalisierung verschläft Lübeck den Anschluss an übliche Standards. Dabei hängen Bürgerservice und schnelle und wirtschaftliche Verwaltungsvorgänge genau von diesen Voraussetzungen ab. Die Bürgerschaft hat den Bürgermeister mit der Ausarbeitung einer Digitalen Strategie im Februar 2014 beauftragt. Der im Mai 2017 vorgelegte Bericht zeigt, dass die digitale Strategie für Lübeck auf der Strecke geblieben ist.

Strategischer Beraterkreis Digitalisierung

Digitalisierung muss als zentrale Aufgabenstellung in der Stadtverwaltung erkannt und als Chance für die Zukunft genutzt werden.  Die Stadtverwaltung benötigt einen „Strategischen Beraterkreis Digitalisierung“, wie dieser jetzt bei der Universität zu Lübeck eingerichtet werden soll. Dieser Beraterkreis berät bei den strategischen Entscheidungen bezüglich der IT-Ausstattung und Digitalisierung und wirkt bei der Festlegung von Leitlinien mit. Genau dieses wurde bereits im vergangenen Jahr für die Stadtverwaltung vorgeschlagen, aber von der Bürgerschaftsmehrheit abgelehnt.

Ich möchte als Bürgermeister die Möglichkeiten der IT für die Lübeckerinnen und Lübecker nutzen. Deshalb würde ich unverzüglich  einen Strategischen Beraterkreis IT und Digitalisierung im Fachbereich des Bürgermeisters einrichten und den Digitalisierungsprozess in der Stadtverwaltung beschleunigen und nutzbar machen.

 

über Detlev Stolzenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: