Start / Allgemein / Bundestagswahl: Vertrauen der Menschen zurück gewinnen

Bundestagswahl: Vertrauen der Menschen zurück gewinnen

Bundestagswahlergebnisse in Lübeck

Belange der Bevölkerung ernst nehmen

Zum Ausgang der Bundestagswahl erklärt der unabhängige Bürgermeisterbewerber Detlev Stolzenberg (parteilos): „Der Wahlerfolg der AfD ist trauriger Beleg dafür, dass die etablierten Parteien zunehmend den Kontakt zur Bevölkerung verlieren. Die klare Abgrenzung von rechten Parolen ist ebenso notwendig, wie die Zuwendung zu den Menschen. Jetzt kommt es darauf an, die Wähler der AfD mit klaren Zukunftsperspektiven und guten Argumenten zu überzeugen, dass Nationalstolz und Ausgrenzung keine Alternativen für unser Land sind. Wir müssen den Bürgerinnen und Bürgern zuhören und ihre Belange ernst nehmen.“

Die Bürgermeisteralternative zu Kathrin Weiher ist Detlev Stolzenberg

Zu der am 5. November anstehenden Bürgermeisterwahl sieht Stoltenberg sich gut aufgestellt. „Die Bindung der Wählerinnen und Wähler an eine Partei nimmt deutlich ab. SPD und CDU verfügen in Lübeck gemeinsam nur noch über 55% der Wählerstimmen. Das zeigt, dass auch in unserer Stadt ein unabhängiger, überparteilicher Kandidat Aussicht auf Erfolg hat, wenn er klare Perspektiven als Alternative zu den Bewerbern aus dem Rathaus bieten kann.

Lübeck ist keine SPD-Hochburg mehr, die Chancen für den SPD-Kandidaten Jan Lindenau sind deutlich gesunken. Die Bürgermeisteralternative zur Neu-Lübeckerin Kathrin Weiher ist Detlev Stolzenberg.“ 

über Wahlkampfteam Stolzenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: