Start / Allgemein / 300 zusätzliche VerwaltungsmitarbeiterInnen lösen Probleme nicht

300 zusätzliche VerwaltungsmitarbeiterInnen lösen Probleme nicht

Die Verwaltung der Hansestadt Lübeck muss moderner gestaltet werden, für den Mitarbeiter und für den Bürger.

Probleme können nur gelöst werden, wenn die Ursachen erkannt und abgestellt werden

Moderne Verwaltung  geht anders…

Die Forderung von Thomas Misch, 300 zusätzliche Verwaltungsstellen im Stellenplan der Hansestadt Lübeck vorzusehen,  ist Unfug. Und sie disqualifiziert den Bürgermeisterbewerber der freien Wähler.  Unrealistische 20 Millionen Euro jedes Jahr für zusätzliche Personalkosten helfen nicht, die Probleme in der Verwaltung zu lösen. Abgesehen davon, dass qualifiziertes Personal in diesem Umfang gar nicht gefunden werden kann und damit sämtliche Investitionen in Lübecks Infrastruktur und Schulen unmöglich gemacht würden.

Verwaltungsstrukturen modernisieren und in Mitarbeitende investieren

Die in Wahlzeiten beliebte Forderung nach mehr Personal unterstellt, dass Lübeck mit mehr Personal die Verwaltungsprobleme lösen könnte. Das ist aber nicht der Fall. In einzelnen Bereichen benötigt die Verwaltung tatsächlich zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aber diese können die strukturellen Probleme unzeitgemäßer und arbeitslähmender Verwaltungsverfahren nicht lösen. Hier benötigen wir intelligente Lösungen, um Abläufe und Serviceleistungen zu optimieren. Eine moderne Verwaltung kann nicht mit mehr Personal aufgestockt werden um Effizienz zu erzielen. Vielmehr werde ich die Verwaltung neutrale, sachlicher und vor Allem leistungsgerechter gestalten. Es muss in die Fortbildung der Mitarbeitenden investiert werden, damit Verwaltungsfachleute bereichsübergreifend flexibel eingesetzt werden können. Damit zügige und kompetente Entscheidungen herbeigeführt werden. Ich will in der Stadtverwaltung eine leistungsgerechte Bezahlung und Arbeitsplätze die in allen Aspekten ausgestattet sind, um die Arbeitskraft der Mitarbeiter/innen zu fördern, um zu motivieren und neue Fachkräfte zu gewinnen. Dies will ich gemeinsam mit den Mitarbeitenden und dem Personalrat tun. Nur wer die Ursachen von Problemen erkennt, kann sie lösen.

Die Verwaltung der Hansestadt Lübeck muss moderner gestaltet werden, für den Mitarbeiter und für den Bürger. Eine moderne Verwaltung kann viel mehr leisten. Zusätzliches Personal löst die derzeitigen Engpässe nicht !

 

über Detlev Stolzenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: